Termine

27. Februar 2017 - 27. August 2017 | 1 Einträge gefunden
Von Fake-News, Code-Wörtern und rechten Netzwerken
4. März 2017 11:00 - 16:00
Von Fake-News, Code-Wörtern und rechten NetzwerkenIn ihrem Programm spricht die AfD viel von...
Kreisverband Segeberg DIE LINKE. Kreisverband Segeberg

Katja kommt

Katja Kipping kommt nach Norderstedt in das Jugendhaus "Bunker"

In der Regel ist es wichtig, erst einmal die richtigen Fragen zu stellen, um eine gute Lösung zu finden. Eine, die dies wie wenige Andere beherrscht, ist die  Bundesvorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping. Sie stellt die Ansichten der Partei DIE LINKE anschaulich dar und wird sicher den Ein oder Anderen gedanklichen Anstoß geben können. Das nachfolgende Video gibt einen kleinen Vorgeschmack hierauf:

Norderstedter Rundbrief 5/16

Neuer Rundbrief

Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Segeberg

geschaeftsstelle@die-linke-segeberg.de

EINLADUNG

Von Fake-News, Code-Wörtern und rechten Netzwerken

In ihrem Programm spricht die AfD viel von „Souveränität“, „Genderwahn“ und leugnet den Klimawandel. Sie appelliert mit diesen „Code-Wörtern“ an Argumentationen aus der rechten und rechts-esoterischen Szene. In dem Seminar soll es darum gehen, diese Zusammenhänge zu verstehen und Gegen-Argumentationen zu entwickeln.

Nicht erst seit Trumps Wahl ist es schwer, „alternative Fakten“ von Fakten zu unterscheiden, ist es schwer geworden, gerade in den „sozialen Netzwerken“, Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Doch gerade wer Interesse an einer demokratischen, aufgeklärten Gesellschaft hat, muss sich die geistigen Waffen zulegen, um im Wirrwarr der Informationsflut bestehen zu können.

Bei dieser Veranstaltung wollen wir uns also miteinander und in Kleingruppen direkt an konkreten Beispielen mit den Fragen auseinandersetzen:

  1. Welcher Argumentationen bedienen sich die rechten und rechts-esoterischen Netzwerke, welche Code-Wörter nutzen sie, wie können wir dagegen vorgehen?
  2. Welche Gruppen gibt es im Internet, die gezielt Falschinformationen verbreiten (eine Auswahl)? Welche Ziele verfolgen sie?
  3. Wie erkenne ich Falschinformationen? Auf welche Schlüsselwörter muss ich achten?
  4. Welche Seiten und Foren gibt es, die mir helfen können, nicht auf Falschinformationen hereinzufallen?
  5. Wie können wir uns gegenseitig unterstützen, aufmerksam machen bei Facebook und Co.?


Teamer: Lorenz Gösta Beutin, Historiker und Landessprecher der LINKEN. Schleswig-Holstein.

Ort : Rathaus Norderstedt - Raum K132
Termin: Samstag, den 04.03.2017 - 11:00 Uhr - 16:00 Uhr


Um vorherige Anmeldung wird gebeten. (per E-Mail anmelden)


Anhänger/Innen rechter Parteien und Faschisten/innen haben keinen Zutritt zu der Veranstaltung. Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch.


Nachrichten aus Kreis,
Gemeinden und Fraktionen

24. Februar 2017 Danny Blechschmidt Ortsverband Kaltenkirchen

Der OV DIE LINKE Kaltenkirchen gratuliert der gewählten Jugendstadtsprecherin und ihren Stellvertretern zu ihrer Wahl.

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist eine wichtige Ressource der räumlichen Planung. Kinder und Jugendliche sind Träger von Innovationen – sie eröffnen einen neuen Blick auf unsere Stadt und auf neue Möglichkeiten gebrauchswertorientierter Gestaltung.  Mehr...

 
22. Februar 2017 Hans-Georg Becker Ortsverband Norderstedt

Abschiebungen um jeden Preis

Mit scharfer Kritik hat DIE LINKE auf jüngste Beschlüsse der Bundesregierung zur Verschärfung des Asyl- und Aufenthaltsrechts reagiert. Katja Kipping, Bundesvorsitzende der Partei, bezeichnete die Pläne als "Katalog der Grausamkeiten". Die Norderstedter LINKE verweist derweil auf eine Veranstaltung von Flüchtlingsrat und Willkommensteams. Mehr...

 
17. Februar 2017 Olaf Harning Ortsverband Norderstedt

Starkes Ergebnis für Butterwegge

Deutliches Zeichen für Soziale Gerechtigkeit: Während Frank Walter Steinmeier (SPD) bei seiner Wahl zum Bundespräsidenten weit unter seiner möglichen Stimmenzahl blieb, konnte sich der von den LINKEN aufgestellte Armutsforscher Christoph Butterwegge über stattliche 128 Stimmen freuen - obwohl DIE LINKE selbst in der Bundesversammlung nur über 95... Mehr...

 
12. Februar 2017 Olaf Harning Ortsverband Norderstedt

27. März: Kipping im Bunker!

Die Bundesvorsitzende der Partei DIE LINKE kommt nach Norderstedt - und zwar schon bald: Am 27. März spricht sie im Jugendhaus Bunker über sozialpolitische Fragen, aktuelle Themen des Landes Schleswig-Holstein und vielleicht auch ihr aktuelles Buch "Wer flieht schon freiwillig". Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 387

Nachrichten aus dem Landesverband


8. Februar 2017

Elbvertiefung: Für über 600 Mio Euro nur neue Gefahren

Zur geplanten Elbvertiefung erklärt Marianne Kolter, Landessprecherin der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein und Spitzenkandidatin der Linkspartei für die Landtagswahl: „Die geplante Elbvertiefung ist riskant, denn der nach der Vertiefung schneller strömende Fluss wird die Fundamente der Deiche angreifen. Auch die noch größeren Schiffe stellen... Mehr...

 
8. Februar 2017 Landtagswahl 2017/Soziales

Für gute Arbeit, auch im Öffentlichen Dienst

Solidaritätsadresse der LINKEN. Schleswig-Holstein Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir unterstützen Eure Forderungen nach einer Stärkung der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst. Euer Streik ist richtig und notwendig. Nicht nur die Lohnerhöhung und die Verbesserung der Tarifstruktur, auch die Verbesserung der Situation der Auszubildenden und der... Mehr...

 
8. Februar 2017 Landtagswahl 2017/Soziales

Respekt muss sich auch in Euro und Cent niederschlagen

„Sprudelnde Steuereinnahmen und prall gefüllte Landeskassen sind per se nichts Schlechtes. Ein Haushaltsüberschuss von 565 Millionen Euro muss für die Landesregierung aber auch ein Anlass sein, sich für anständige Einkommenserhöhungen im öffentlichen Dienst einzusetzen“, sagt Cornelias Möhring, Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Pinneberg in... Mehr...